Flachdachabdichtungen müssen gewissenhaft ausgeführt werden.
Diese müssen nicht nur Regensicher wie z.B. Steildächer, sondern Wasserdicht
ausgebildet werden.

 

Hier ist natürlich die Ausführung durch einen
Dachdecker-Meisterbetrieb und dessen qualifizierte Facharbeiter erforderlich.

 

 

 

Wichtig sind bei der Flachdachabdichtung die
Detailausbildungen wie z.B. Dachabläufe, Dunstrohre, Lichtkuppeln,
Wandanschlüsse, etc.. Die Abdichtungen können je nach Verwendungszweck
Bituminös, mit Flachdachfolien oder mit Flüssigfolien ausgeführt werden.
Natürlich muß auch im Flachdach eine Windsogsicherung erhalten. Dieses wird
duch verkleben, verdübeln oder Auflast durch Kies, Betonplatten oder einer
Begrünung erreicht.